top of page

Converter by Power2Apps

Privacy Policy 

Introduction

"Converter by Power2Apps" verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir Ihre Daten erfassen, verwenden, weitergeben und schützen, wenn Sie unseren Online-Service nutzen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Wenn Sie mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte nicht auf den Dienst zu.

Genereller technischer Ansatz des Converters

Unser Service wird innerhalb des Azure-Tenants von Power2Apps (Region: Western Germany) gehostet. Wir sind bestrebt, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Dokumente während des gesamten Konvertierungsprozesses zu gewährleisten.

Handhabung der Dokumente:

Verarbeitung: Sowohl die Quelldateien als auch die verschlüsselten Dateien werden ausschließlich für den Konvertierungsprozess verwendet.

Löschung: Alle Dokumente, sowohl die Quelldatei als auch die verschlüsselte Datei, werden sofort nach der Verarbeitung automatisch gelöscht.

Datenzugriff: Nach Abschluss des Konvertierungsvorgangs haben wir keinen Zugriff mehr auf die konvertierten Dokumente oder die darin enthaltenen Daten.

Verantwortung des Datenverantwortlichen:

Die Art der personenbezogenen Daten in den vom Konverter verarbeiteten Dokumenten wird ausschließlich vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (Ihnen) bestimmt. Folglich haben wir keine Kontrolle über die in den Dokumenten enthaltenen spezifischen personenbezogenen Daten.

Security

Wir nehmen die Sicherheitsthematik sehr ernst und haben verschiedene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen:

Verschlüsselung:

Wir nutzen die hochmoderne Verschlüsselung von Azure, um Ihre Daten sowohl im Ruhezustand als auch bei der Übertragung zu schützen. Dazu gehören verschiedene Verschlüsselungsmethoden, -protokolle und -algorithmen, einschließlich doppelter Verschlüsselung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Trusted Cloud Privacy von Azure.

Zugangskontrolle:

Unsere Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf Ihre Daten, da diese nur im Arbeitsspeicher verarbeitet werden. Folglich können wir die Daten nicht pseudonymisieren; dies muss bei Bedarf vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen vor der Übermittlung vorgenommen werden.

Mehr-Faktor-Authentifizierung:

Für den Zugriff auf unseren Microsoft-Tenant verlangen wir eine Multi-Faktor-Authentifizierung, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu gewährleisten.

Regelmäßige Sicherheitstests:

Wir führen regelmäßig simulierte Angriffe und Tests durch externe Dienstleister durch, um potenzielle Schwachstellen wie Phishing und andere IT-Angriffe zu erkennen und zu entschärfen.

Datenintegrität:

Im Falle einer physischen oder technischen Störung des Azure-Dienstes werden keine personenbezogenen Daten auf dem Cloud-Server gespeichert, die wiederhergestellt werden könnten, so dass die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Informationen gewährleistet ist.

Aufbewahrung und Löschung von Daten

Wir speichern keine personenbezogenen Daten über den unmittelbaren Bearbeitungszeitraum hinaus. Alle Dokumente werden unmittelbar nach dem Konvertierungsprozess aus unseren Systemen entfernt, so dass keine Daten aufbewahrt werden.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie über die Änderungen informieren, damit Sie die Änderungen überprüfen können, bevor Sie den Dienst weiter nutzen.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@power2apps.de.

Durch die Nutzung von "Converter by Power2Apps" bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und mit ihren Bedingungen einverstanden sind.

bottom of page